Yoga & Psychologie

Hier finden Sie Informationen zu meinen aktuellen Angeboten im Bereich Yoga & Psychologie sowie zu meiner Ausbildung.

Ich führe regelmäßig mehrwöchige zertifizierte Präventionskurse im Hatha-Yoga für Anfänger*innen und Teilnehmende mit Vorkenntnissen durch.
Darüber hinaus biete ich Workshops zu bestimmten Themen und Yoga auf dem Stuhl für erkrankte und ältere Personen an.

Aktuell finden KEINE mehrwöchigen Yogakurse in Präsenz oder online statt.
Mitte Januar 2022 geht es mit einem neuen mehrwöchigen Yogakurs los: online via Zoom – abends – 20.00 – 21.30 Uhr. Weitere Infos folgen hier …

Aktuelles November-Special: „Mein Mittwoch für mich“.
Mit aufgezeichneten Videos 4 x im November Yoga praktizieren. 60 Minuten zu den Themen: (1) Erdung, (2) Stärkung, (3) Balance, (4) Leichtigkeit.
Bei Fragen & Interesse einfach eine E-Mail schreiben.

Präventionskurse Hatha-Yoga
Meine Präventionskurse sind nach §§ 20 und 20a SGB V von der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zertifiziert. Versicherten der teilnehmenden Krankenkassen können die Kurskosten anteilig erstattet werden.

Bei Fragen, gerne mailen, anrufen oder eine WhatsApp-Nachricht schreiben (0178 – 8196065).

Meine Ausbildung „Yoga & Psychologie“

Von September 2014 bis November 2016 absolvierte ich die zweijährige Ausbildung „Yoga & Psychologie“ beim Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen BDP e. V., da ich selber gemerkt habe, wie wertvoll eine regelmäßige Yogapraxis sein kann.
Nach meiner Ausbildung habe ich mich bei der Psychologischen Fachgruppe Entspannungsverfahren beim BDP e. V. als Yogalehrerin zertifizieren lassen.

Seit ich nach einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt seit Mai 2020 wieder in Deutschland bin, biete ich hier nun regelmäßig Yoga-Kurse & Achtsamkeits-Workshops in Präsenz und online an.

Auch wenn ich zuvor schon ehrenamtlich bei Yoga for Refugees (YfR) in Mainz gemeinsam mit anderen Yogalehrerinnen Yoga für geflüchtete Frauen angeboten habe, hatte ich ursprünglich während der Ausbildung nicht das Ziel, selbst einmal als Yogalehrerin tätig zu werden.

Meine Tätigkeit als Yogalehrerin

Nun unterrichte ich mit großer Freude und Begeisterung Menschen jeglichen Alters und mit unterschiedlicher Vorerfahrung im Hatha-Yoga.

So wie Yoga selbst auch ein wunderbarer Ausgleich zu meinem Arbeitsalltag ist, so ist mir meine Tätigkeit als Yogalehrerin eine liebgewonne ausgleichende Tätigkeit zu meinem Beruf als Beraterin und Trainerin geworden.

Neben meinen Kursen im Hatha-Yoga biete ich auch gezielt Yoga auf dem Stuhl für ältere Personen oder Menschen mit Bewegungseinschränkungen an.

Durch meine Zertifizierung bei der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) werden meine mehrwöchigen Präventionskurse im Hatha-Yoga von den teilnehmenden Krankenkassen bezuschusst.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben